Altersklassensiege und Platzierungen in allen Wettbewerben

Mit einem Team von 5 Ausdauersportlern nahm der SC Altenrheine jetzt am Bagno-Buchenberg-Crossmarathon „Steinhart500“ in Steinfurt teil. In einer wahren Regen- und Schlammschlacht untermauerten die Altenrheiner Sportler einmal mehr ihre läuferischen Qualitäten durch Altersklassensiege und gute Platzierungen im breiten Teilnehmerfeld.

Drei Teammitglieder des SCA entschieden sich bei frischen 3° Celsius für den 14 km-Rundkurs durch das Steinfurter Bagno und entlang des Buchenberges. Der Laufparcours landschaftlich schön und abwechslungsreich durch unterschiedliche Untergründe war in diesem Jahr allerdings bedingt durch den wiederholt einsetzenden Regen extrem schlammig. Schnellster Altenrheiner im Wettbewerb war Markus Wolff, der mit 1:04:59 Stunden Minuten Siebter der Altersklasse M40 wurde. Dicht an seine Fersen heftete sich Heike Weidemann. Knapp fünf Minuten später erreichte sie den Zielbogen und wurde in 1:10:03 Stunden Altersklassensiegerin in der W45. Jost Hinrichs komplettierte das SCA-Team in diesem Wettbewerb und erzielte in einer guten Zeit von 1:13:02 Stunden eine vordere Platzierung in der Männerklasse M50. Hagen Schossig entschied sich noch am Wettkampftag per Nachmeldung für die 28 km-Strecke und finishte sichtlich zufrieden in 2:18:26 Stunden. Damit erreichte er Platz 7 in der AK M45.

Bernd Brinkhues wählte nach einer längeren, exakt geplanten Vorbereitungsphase den Cross-Marathon mit harten 500 zu bewältigenden Höhenmetern. Der dreimal zu absolvierende, zusehends schlammiger werdende Rundkurs verlangte den Läufern die volle Aufmerksamkeit ab. Brinkhues verfehlte in hervorragenden 3:58:26 Stunden nur unwesentlich die von ihm angepeilte Zielzeit von 3:55 Stunden. Damit dominierte er klar die Männerklasse M65 und siegte unangefochten. Für alle Finisher gab es im Zieleinlauf zur Erinnerung einen Klinkerstein mit Jahresgravur und Eventlogo.

Mit dem 32. Mesumer Adventslauf am 2. Dezember geht die Laufsaison 2017 dem Ende entgegen. An diesem Lauf nehmen die Ausdauersportler des SC Altenrheine traditionell mit einem großen Team teil, wobei die meisten Sportler den 10 km-Hauptlauf in einem gemütlich-moderaten Tempo absolvieren.